Einbürgerungen

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

 Einbürgerungen

Die Einbürgerung erfolgt nicht automatisch, sie muss benatragt werden. Ab dem 16. Lebensjahr können Ausländer/innen diesen Antrag selber stellen. Für jüngere Ausländer/innen bedarf es eines Antrags durch den/die gesetzlichen Vertreter.

Bei einem kostenlosen Beratungsgespräch erhalten Sie unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation und Lebensumstände ausführliche Informationen.

Die Einbürgerungsbehörde arbeitet ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache, so dass Sie bestmöglich beraten werden können und keine überflüssigen Wartezeiten entstehen. Einen Termin zur Erstberatung erhalten Sie entweder bei persönlicher Vorsprache an der Infotheke des Bürgerbüros oder telefonisch.

Kosten

Die Einbürgerungsgebühr für eine Person beträgt grds. 255,00 Euro.
Dies gilt auch für minderjährige Kinder, die ohne ihre Eltern eingebürgert werden.
Für minderjährige Kinder, die mit ihren Eltern eingebürgert werden, beträgt die Gebühr 51,00 Euro.

Zuständige Einrichtung

Standesamtswesen, Einbürgerungen
Gebäude Markt
Markt 2
52349 Düren
E-Mail: standesamt@dueren.de

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Castro Mendez: Einbürgerungen
Tel: 02421 25-2374
E-Mail: einbuergerung@dueren.de
Frau Krüger: Einbürgerungen
Tel: 02421 25-2372
E-Mail: einbuergerung@dueren.de
Frau Kaiser: Einbürgerungen
Tel: 02421 25-2373
E-Mail: einbuergerung@dueren.de