Erschließungsverträge

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

 Erschließungsverträge

Erschließungsverträge

Die Stadt kann die Aufgabe der Erschließung für bestimmte Gebiete auf private Bauträger/-innen (Investoren/-innen oder einzelne Bauherren/-innen) ganz oder teilweise übertragen. Hierzu wird ein Erschließungsvertrag (als Unterform eines städtebaulichen Vertrages) nach den Bestimmungen des § 11 Baugesetzbuch geschlossen, in dem sich die Bauträgerin oder der Bauträger gegenüber der Stadt verpflichtet, die Erschließungsanlagen in der Regel auf eigene Kosten herzustellen. Ziel ist es, den privaten Bauträgerinnen und Bauträgern die Möglichkeit zu bieten, die sie betreffenden Erschließungsanlagen zeitnah im Rahmen der städtischen Vorgaben selbst herzustellen.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Bauverwaltungsamt
Bauverwaltungsgebäude
Josef-Schregel-Straße 1
52349 Düren
E-Mail: bauverwaltungsamt@dueren.de

Zuständige Kontaktpersonen