Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Einfache Melderegisterauskunft

Neuer Auftrag: Einfache Melderegisterauskunft

Beschreibung

Melderegisterauskunft

Nach dem Bundesmeldegesetz sind Personen, die in Düren wohnhaft sind, verpflichtet, sich dort anzumelden, wo sie Ihren tatsächlichen Lebensmittelpunkt haben. Diese Anmeldung wird im Melderegister gespeichert. Aus dem Melderegister können Auskünfte erteilt werden.

Hierbei wird unterschieden zwischen einer einfachen und einer erweiterten Melderegisterauskunft. Der Unterschied liegt im Umfang der übermittelten Daten. Erforderlich ist in jedem Fall die genaue Identifizierung der gesuchten Person z.B. durch die Angabe von Vorname, Name, Geburtsdatum und bisherige oder frühere Anschriften.

Telefonische Auskünfte aus dem Melderegister sind nicht möglich. 

Den Link zur Online-Beantragung finden Sie unten auf der Seite!

Einfache Melderegisterauskunft

Welchen Datenumfang hat eine solche Auskunft? 

Der Datenumfang einer einfachen Melderegisterauskunft umfasst Familienname, Vornamen, Doktorgrad und die aktuellen Anschriften einer Person.

Wie kann ich eine solche Auskunft beantragen?

- Elektronisch über unser Bürgerportal (bitte klicken Sie auf den unten stehendenLink zum Formular). Bezahlformen: elektronische Lastschrift, PayPal, GiroPay

- Schriftlich per Post an: Bürgerbüro Düren, Markt 2, 52349 Düren. Antrag findet sich unter Dokumente. Bezahlformen: Lastschriftverfahren oder Scheck 

- Persönlich im Bürgerbüro.

Erweiterte Melderegisterauskunft

Bei einer erweiterten Melderegisterauskunft über bestimmte weitere gespeicherte Daten einer Person (Tag und Ort der Geburt, frühere Vor- und Nachnamen, Familienstand, beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder nicht, Staatsangehörigkeiten, frühere Anschriften, Tag des Ein- und Auszugs, gesetzliche Vertreter, Sterbetag und -ort) ist der Nachweis eines berechtigten oder rechtlichen Interesses erforderlich. Bitte begründen Sie diese Auskunft ausführlich und legen Nachweise für Ihr berechtigtes Interesse bei (z.B. Mahnbescheide, offene Rechnungen). Eine erweiterte Melderegisterauskunft kann nur schriftlich beantragt werden. Auch diesen Antrag finden Sie unter Dokumente.

Terminreservierung

Um Wartezeiten bei Ihrer persönlichen Vorsprache zu vermeiden, können Sie vorab online einen Termin reservieren.

Gebühren

Die Gebühr beträgt grundsätzlich 11 Euro (siehe Beschreibung). Für die erweiterte Melderegisterauskunft wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben. Falls der Altbestand auf Mikrofiche herangezogen werden muss, beträgt die Gebühr 50 Euro.

Sie können bequem mit EC-Karte oder in bar bezahlen.

Kontaktdaten

Einwohnerwesen, Bürgerservice, Wahlen

Markt 2

52349 Düren

regio iT Version bis-portlet: 3.6.1

Sie möchten eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Düren nutzen?

Dann klicken Sie in der entsprechenden Kategorie auf die gewünschte Dienstleistung und informieren Sie sich.

Sie haben zwei Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen:

Nutzen Sie den sicheren Weg und melden Sie sich im Bürgerportal an. Sie können dann ihre Daten in das hinterlegte Formular eingeben und so sicher über das Bürgerportal mit uns kommunizieren.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken. Beachten Sie bitte hierbei die Hinweise zur elektronischen Kommunikation.