Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Sozialversicherung

Neuer Auftrag: Sozialversicherung

Beschreibung

Sozialversicherung

Bei der Sozialversicherung der Stadt Düren werden Anträge auf Rente, Anträge auf Kontenklärung/Rentenauskunft, Anträge auf Anrechnung von Kindererziehungszeiten und Kinderberücksichtigungszeiten, Anträge auf Leistungen zur Rehabilitation (gesetzliche Rentenversicherung) sowie Anträge auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung gestellt. Hier wird Ihnen bei der Antragstellung geholfen, dabei auftretende Probleme werden geklärt, die Anträge werden entgegengenommen und an den zuständigen Leistungsträger weitergeleitet.

Es werden Hinweise zur Beschaffung und Zusammenstellung einzureichender Unterlagen gegeben und gebührenfrei Kopien und Unterschriften für Rentenzwecke bestätigt. Sie erhalten ausführliche Auskünfte in Rentenversicherungsfragen und erhalten Hilfestellung rund um das Thema Rente.

Auch bei Versorgungsausgleich wegen Ehescheidung, freiwillige Rentenversicherung, Beitragserstattung, Zeugenerklärungen, geringfügige Beschäftigung, Altersteilzeit und Rente, Widersprüche usw. hilft Ihnen die Versicherungsabteilung gerne weiter.

Bitte vereinbaren Sie für Ihr Anliegen einen Termin. 

Anliegen

- Bearbeitung von Rentenanträgen

- Beratung in Rentenangelegenheiten einschl. freiwilliger Versicherungen und Nachzahlung von Beiträgen

- Kontenklärung und Rentenauskünfte

- Versorgungsausgleich

- Unfalluntersuchungen

- Zeugenerklärungen und Aufnahme eidesstattlicher Versicherungen

- Bearbeitung von Reha-Anträgen

- Bearbeitung von Beitragserstattungen, falls Rentenansprüche nicht realisiert werden können

- Bearbeitung von Anträgen auf Kindererziehungszeiten und Kinderberücksichtigungszeiten

Kontaktdaten

Einwohnerwesen, Bürgerservice, Wahlen

Markt 2

52349 Düren

regio iT Version bis-portlet: 3.6.1

Sie möchten eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Düren nutzen?

Dann klicken Sie in der entsprechenden Kategorie auf die gewünschte Dienstleistung und informieren Sie sich.

Sie haben zwei Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen:

Nutzen Sie den sicheren Weg und melden Sie sich im Bürgerportal an. Sie können dann ihre Daten in das hinterlegte Formular eingeben und so sicher über das Bürgerportal mit uns kommunizieren.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken. Beachten Sie bitte hierbei die Hinweise zur elektronischen Kommunikation.