Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Vorbeugender Brandschutz

Neuer Auftrag: Vorbeugender Brandschutz

Beschreibung

Vorbeugender Brandschutz

Die Mitarbeiter im Vorbeugenden Brandschutz sind Fachberater für die Genehmigungsbehörden und Bauherrn.

Dies bedeutet, dass beispielsweise das Bauaufsichtsamt einen Bauantrag dem Vorbeugenden Brandschutz zur Bewertung vorlegt. Dieser prüft, ob spezielle Einrichtungen wie Rauchmelder, Fenster zur Rettung von Menschen, Löschanlagen oder andere Sicherheitsvorkehrungen erforderlich oder einzuplanen sind.

Nach der Bewertung wird der Antrag zusammen mit einer Stellungnahme an die zuständige Behörde zurückgeschickt. Diese entscheidet über die weitere Umsetzung der Beurteilung der Feuerwehr.

Berücksichtigt werden folgende Punkte:
- Können sich alle Menschen im Gebäude schnell genug retten bzw. gerettet werden?
- Wird eine Brandausbreitung verhindert?
- Kommt die Feuerwehr schnell und einfach auf das Grundstück und in das Gebäude?
- Steht ausreichend Löschwasser zur Verfügung?
- Muss Löschwasser zurückgehalten werden können?
- Sind betriebliche Maßnahmen für den Brandfall zu erarbeiten?

 

Kontaktdaten

Amt für Feuer- und Zivilschutz

Brüsseler Straße 2

52351 Düren

regio iT Version bis-portlet: 3.6.1

Sie möchten eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Düren nutzen?

Dann klicken Sie in der entsprechenden Kategorie auf die gewünschte Dienstleistung und informieren Sie sich.

Sie haben zwei Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen:

Nutzen Sie den sicheren Weg und melden Sie sich im Bürgerportal an. Sie können dann ihre Daten in das hinterlegte Formular eingeben und so sicher über das Bürgerportal mit uns kommunizieren.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken. Beachten Sie bitte hierbei die Hinweise zur elektronischen Kommunikation.