Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Wohnbauflächenentwicklung

Neuer Auftrag: Wohnbauflächenentwicklung

Beschreibung

Wohnbauflächenentwicklung

Eine zentrale Aufgabe der Stadtplanung ist die Wohnbauflächenentwicklung. Grundlage hierfür ist das 2014 vom Rat der Stadt Düren beschlossene Handlungskonzept Wohnen. 
Als Wohnbauflächenpotentiale werden all jene Flächen bezeichnet, die für eine künftige Wohnbebauung bereitgehalten werden. Nicht alle Flächenpotentiale sind jedoch für eine Bebauung schon jetzt verfügbar. Um die Flächen bebauen zu können, müssen bestimmte Planverfahren durchgeführt werden. So werden beispielsweise im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens rechtliche Vorgaben für die Art und das Maß der Nutzung festgelegt. Viele der Flächen befinden sich daher in unterschiedlichen Phasen auf dem Weg zur verfügbaren Baufläche. Entsprechend werden sie, je nach dem Stand der Planung, in sofort, kurz-, mittel- und langfristig bebaubar eingeteilt. Neben dieser Baureifmachung im rechtlichen Sinn spielt die Frage, welche Flächen zuerst baureif gemacht werden, eine wichtige Rolle. Hier kommt der räumlichen Lage der Wohnbauflächen in der Stadt - im Stadtgebiet Düren selbst oder in einem der Ortsteile - eine hohe Bedeutung zu. Grundsätzlich sind für jeden Ortsteil Flächen der Wohnbauflächenentwicklung ausgewiesen.  
Hierbei müssen zahlreiche Faktoren berücksichtigt werden: Die Nähe zu Arbeitsplätzen, die Nähe zu vorhandenen Ortsteilen mit deren Grundversorgungseinrichtungen, die Lage zu Schulen und Kindergärten, die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr (Bus und Bahn) sind nur einige solcher Punkte.  
Grundsätzlich sollen die Wohnbauflächen im Sinne einer zukunftsfähigen Siedlungsentwicklung geplant werden, denn: Die verfügbaren Flächen einer Stadt sind nicht vermehrbar. Das gilt insbesondere auch für die Wohnbauflächen. Ein sparsamer und behutsamer Umgang mit der Ressource Boden ist ein zentrales Anliegen der Stadtentwicklung.

Kontaktdaten

Planung

Kaiserplatz 2 - 4

52349 Düren

Um die Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Portalkonto erforderlich

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Bürgerkonto.

regio iT Version bis-portlet: 3.6.1

Sie möchten eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Düren nutzen?

Dann klicken Sie in der entsprechenden Kategorie auf die gewünschte Dienstleistung und informieren Sie sich.

Sie haben zwei Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen:

Nutzen Sie den sicheren Weg und melden Sie sich im Bürgerportal an. Sie können dann ihre Daten in das hinterlegte Formular eingeben und so sicher über das Bürgerportal mit uns kommunizieren.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken. Beachten Sie bitte hierbei die Hinweise zur elektronischen Kommunikation.