Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Abfallbehälter (An-, Ab-, Ummeldung)

Neuer Auftrag: Abfallbehälter (An-, Ab-, Ummeldung)

Beschreibung

Abfallbehälter (An-, Ab-, Ummeldung)

Bereitstellung von Abfallbehältern
Für die Bereitstellung bzw. Änderung der Anzahl oder Größe der Abfallbehälter (außer der Gelben Tonne) wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartner für Grundbesitzabgaben beim Amt für Finanzen, Abteilung Steuern. Hier wird der jeweilige Auftrag für den Dürener Service Betrieb aufgenommen und an diesen weitergeleitet.

Der Dürener Service Betrieb (DSB) ist in der Stadt Düren für die Entleerung und Aufstellung/Änderung der Abfallbehälter verantwortlich.

Anträge auf Bereitstellung und Änderung von Abfallbehältern darf nur der Grundstückseigentümer stellen (siehe Bestellung/Abmeldung von Abfallbehältern).

Restabfallbehälter
Bei der Wahl der richtigen Restabfallbehältergröße spielt die Zahl der auf dem jeweiligen Grundstück gemeldeten Personen neben der tatsächlichen Abfallmenge eine wichtige Rolle. Jeder Grundstückseigentümer ist verpflichtet, bei Grundstücken mit privaten Haushalten  ein Mindest-Restabfallgefäßvolumen von 15 Litern pro Person und Woche vorzuhalten.
Auf Antrag kann ein geringeres Mindest-Restabfallgefäßvolumen von 12,98 Litern pro Person und Woche zugelassen werden.
Für andere Herkunftsbereiche (z.B. Gewerbe) wird der Behälterbedarf unter Zugrundelegung von Einwohnergleichwerten ermittelt.
(siehe unten das Formular "Antrag auf Reduzierung des Mindest-Restabfallgefäßvolumens" )

Bioabfallbehälter
Zu jedem Restabfallbehälter gehört/gehören, sofern keine Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang gewährt wurde, ein oder mehrere Bioabfallbehälter.

Nutzen Sie ggf. die unten aufgeführten Formulare:

Antrag auf Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang Bioabfallbehälter (private Haushalte)
oder
Antrag auf Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang Bioabfallbehälter (Gewerbe)

Im Gebührensatz des Restabfallbehälters ist in der Regel ein Bioabfallbehälter bis zum Doppelten des Restabfallvolumens enthalten.
(z.B. 60 Liter Restabfallbehälter -> 120 Liter Bioabfallbehälter)

Sofern Sie darüber hinaus zusätzliche Bioabfallbehälter benötigen, können diese gebührenpflichtig zur Verfügung gestellt werden.
(Bestellung/Abmeldung von Abfallbehältern)

Altpapierbehälter
In der Stadt Düren stehen 240-Liter Altpapiertonnen sowie 1.100-Liter Altpapiercontainer zur Verfügung.
Für jeden Haushalt/Gewerbebetrieb wird eine 240-Liter Altpapiertonne kostenlos zur Verfügung gestellt.

Abfallberatung und Gelbe Tonne

Für Fragen und Besonderheiten sowie die Bereitstellung bzw. Änderung der Anzahl der Gelben Tonnen steht Ihnen beim Dürener Service Betrieb die Abfallberatung zur Verfügung.

Ansprechpartner

Frau Jäger
Telefon:02421 9434-154
Telefax:02421 9434-7151
n.jaeger@dn-sb.de
 
Frau Klinkhammer
Telefon:02421 9434-151
Telefax:02421 9434-7151
m.klinkhammer@dn-sb.de


Sperrmüll

Bitte melden Sie Ihren Sperrmüll direkt beim Dürener Service Betrieb an.

Ansprechpartner  

Herr Himpel 
Telefon:02421 9434-100
Telefax:02421 9434-104
t.himpel@dn-sb.de


Rechtliche Grundlagen

Kommunalabgabengesetz
Abgabenordnung

Gebühren

Die Gebühren entnehmen Sie bitte der Datei Abfallgebührensatzung.

Kontaktdaten

Steuern

Kaiserplatz 2 - 4

52349 Düren

Zur Dienstleistung

regio iT Version bis-portlet: 3.6.1

Sie möchten eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Düren nutzen?

Dann klicken Sie in der entsprechenden Kategorie auf die gewünschte Dienstleistung und informieren Sie sich.

Sie haben zwei Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen:

Nutzen Sie den sicheren Weg und melden Sie sich im Bürgerportal an. Sie können dann ihre Daten in das hinterlegte Formular eingeben und so sicher über das Bürgerportal mit uns kommunizieren.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken. Beachten Sie bitte hierbei die Hinweise zur elektronischen Kommunikation.