Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Benennung von Straßen

Neuer Auftrag: Benennung von Straßen

Beschreibung

Benennung von Straßen

Straßennamen haben zunächst eine ordnende Funktion, sie bilden einen Teil der Adresse, die der leichten Auffindbarkeit von Wohnungen und Betrieben dient. Dazu sind sie aber auch Ausdruck des politischen Willens, an historische Zusammenhänge oder Lagebeziehungen zu erinnern, oder ehrendes Andenken an Personen auszudrücken.

Benennungen von Straßen werden bei der Stadt Düren durch Ratsbeschluss vorgenommen. Die Sachbearbeitung erfolgt durch die Abteilung Vermessung des Amtes für Stadtentwicklung. Hier wird eine Liste von aktenkundigen  Namensvorschlägen geführt, die noch nicht umgesetzt wurden. Die Sammlung erfolgte zunächst ohne Vorauswahl aus Akten früherer Sachbearbeiter und Amtsleiter. So sind hier einerseits Ideensammlungen unklarer Legitimation eingeflossen, andererseits aber auch Ratsbeschlüsse. Besonders zu nennen ist hier der Beschluss vom 13.12.2006, mit dem eine Liste von Personen als zukünftige Namensgeber für städtische Straßen festgelegt wurde.

 Die so hier aktuell geführte Liste enthält mehrere Kriterien für eine spätere Auswahl:
Geschlecht: Bei der Benennung nach Personen wurde in den vergangenen Jahren mehrfach öffentlich der Wunsch laut, verstärkt Straßen nach Frauen zu benennen. Deshalb schlägt die Verwaltung bei der Benennung neuer Straßen nach Personen regelmäßig sowohl eine Frau als auch einen Mann als Namensgeber vor.
Ortsteil: Manche Namensvorschläge haben geographisch oder über den ehemaligen Wohnort oder Wirkungskreis der namensgebenden Person Bezug zu einem bestimmten Ortsteil. Andererseits gibt es aber in der Stadt Düren auch Benennungskonventionen nach denen die Namen aus einem Themenkreis einem bestimmten Ortsteil zugeordnet werden, 
z. B. Schriftsteller – Arnoldsweiler,  Wissenschaftler – Birkesdorf.
Ratsbeschluss und Tenor: Hat der Rat der Stadt Düren sich schon einmal mit diesem Namen befasst und was war das Ergebnis?
Vorgang vorhanden: Liegt in den Akten des Amtes für Stadtentwicklung Material über den potentiellen Namensgeber vor?
Lokal: Handelt es sich um einen Namen mit Bezug zu Düren?
Eigenschaft: Kategorisierende Bezeichnung, die in einem Wort auch den Ansatz einer Begründung für eine Benennung liefert.
Farbe: Grün – Diese Namen wurden schon einmal vom Rat als mögliche Namensgeber eingestuft.
Gelb – Diese Namen wurden schon einmal für eine konkrete Benennung vorgeschlagen, aber in diesem Fall nicht ausgewählt.
Rot – Nach Recherche über die namensgebende Person sprechen gewichtige Gründe gegen eine Benennung einer städtischen Straße nach ihr.
Weiß – Namensvoraschläge ohne besondere Legitimation oder bereits abgelehnte Vorschläge
 
Weitere Namensvorschläge, vor allem begründete, die von einer Gruppe von Bürgern unterstützt werden, werden bei der Abteilung Vermessung des Amtes für Stadtentwicklung gesammelt und zu gegebener Zeit dem Rat als Beschlußalternative vorgelegt.

Kontaktdaten

Vermessung

Kaiserplatz 2 - 4

52349 Düren

regio iT Version bis-portlet: 3.6.1

Sie möchten eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Düren nutzen?

Dann klicken Sie in der entsprechenden Kategorie auf die gewünschte Dienstleistung und informieren Sie sich.

Sie haben zwei Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen:

Nutzen Sie den sicheren Weg und melden Sie sich im Bürgerportal an. Sie können dann ihre Daten in das hinterlegte Formular eingeben und so sicher über das Bürgerportal mit uns kommunizieren.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken. Beachten Sie bitte hierbei die Hinweise zur elektronischen Kommunikation.