Auftrag einreichen

Ihre Auswahl:

Themenbereich: Altlastverdachtsflächen

Neuer Auftrag: Altlastverdachtsflächen

Beschreibung

Altlastverdachtsflächen

 Altlastverdachtsflächen sind Altablagerungen (z.B. ehemalige Deponien) oder Altstandorte (z.B. ehemalige Industriebetriebe, aber auch ehemalige Tankstellen), von denen eine Gefahr für Boden, Wasser oder Nutzungen ausgehen kann. 

Zuständig ist grundsätzlich der Kreis Düren (Umweltamt) als "Untere Bodenschutzbehörde".  Dort wird auch das Altlastkataster nach dem Landesbodenschutzgesetz geführt.
 
https://www.kreis-dueren.de/kreishaus/amt/66/Bodenschutz.php
 
Aber auch bei der Stadtverwaltung liegen umfangreiche Kenntnisse zu  Altlastverdachtsflächen vor, da die Stadt Düren als Eigentümer oder über die Bauleitplanung mit vielen der Verdachtsflächen befasst war oder ist.
 
Auskünfte erteilt die Umweltabteilung schriftlich unter Berücksichtigung des Datenschutzes. Eine schriftliche Einverständniserklärung des Grundstückseigentümers ist eine Voraussetzung für eine zügige Beantwortung von Anfragen.

Kontaktdaten

Umwelt

Kaiserplatz 2 - 4

52349 Düren

regio iT Version bis-portlet: 3.6.1

Sie möchten eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Düren nutzen?

Dann klicken Sie in der entsprechenden Kategorie auf die gewünschte Dienstleistung und informieren Sie sich.

Sie haben zwei Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen:

Nutzen Sie den sicheren Weg und melden Sie sich im Bürgerportal an. Sie können dann ihre Daten in das hinterlegte Formular eingeben und so sicher über das Bürgerportal mit uns kommunizieren.

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken. Beachten Sie bitte hierbei die Hinweise zur elektronischen Kommunikation.